20.03.2020 Freitag  18. Internationaler Rettungswettkampf (Erwin-Wendrich-Pokal)

Auf die Plätze und Pfiff.

So war das Startsignal jedes Sportlers.

Am 29.02.2020 ging unsere auf den Wettkampf gespannte Truppe in der Fläming-Therme in Luckenwalde an den Start. Fünf Sportler*innen der DLRG Wedding-Prenzlauer Berg wollten ihr Können beim Erwin-Wendrich-Pokal unter Beweis stellen.

Am Samstag fuhr der Zug pünktlich nach Luckenwalde ab. Trotz Erkrankungen auf Seiten der Teilnehmer und Betreuer freuten wir uns, dass ein Teil aus unserem Bezirk antreten konnte. Dies wäre nicht möglich gewesen ohne die Unterstützung zweier engagierter Eltern, die mit den Rettungssportlern zu diesem Wettkampf gefahren sind.

Die Rettungssportler*innen Almuth, Dorian, Liam, Alex und Max traten gegen viele Sportler, teils auch aus Polen, auf 25m Bahnen an. Geschwommen wurden die üblichen Disziplinen. Während des ganzen Tages herrschte eine tolle Stimmung. Die Gastgeber aus Luckenwalde konnten sich während des ganzen Wettkampfes gut behaupten und gewannen am Ende des Tages den Vereinspokal. Wir konnten mit ebenfalls starken Leistungen den 4. Platz erreichen.

Nach einer knappen und spannenden Veranstaltung fuhren wir mit teils guten Platzierungen und vielen neuen Bestzeiten nach Berlin zurück, wo wir nun bereit für die Berliner Meisterschaften sind.
 

Kategorie(n)
aktuelle News

Von: Max Huarac

E-Mail an Max Huarac:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden